TraXEx Autostart mit Adminrechten

Für Fragen und Probleme bei Installation und Bedienung von TraXEx

Moderator: almisoft

Antworten
Windows-Club
Beiträge: 29
Registriert: 01.11.2009, 19:59

TraXEx Autostart mit Adminrechten

Beitrag von Windows-Club » 04.06.2017, 09:32

Hi, ich hab immer mal wieder Probleme, das bei Win10 Rechnern TraXeEx sich nicht automatisch startet. TraXEx befindet sich zwar im Autostart, aber macht Probleme, weil es Adminrechte haben will und somit blockiert wird (glaub das war schon seit Win7 so).
Bei einigen Rechnern ging es wie geagt bei anderen nicht. Wäre es da nicht die saubere und bessere Lösung anstelle des Autostartordners bei der Installation nicht lieber die "Aufgabenplanung" von Windows 10 zu benutzen!? Dort macht mir TraXeX keine Probleme und startet zuverlässig.

Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4527
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: TraXEx Autostart mit Adminrechten

Beitrag von almisoft » 04.06.2017, 10:02

Der Autostart-Eintrag wird durch den Installations-Assistenten _ohne_ Admin-Rechten angelegt.
Man kann TraXEx auch ohne Admin-Rechten starten, manuell oder per Autostart. Erst beim Löschvorgang (und da auch frühestens beim Löschen der Windows-Spuren) fordert TraXEx Admin-Rechte per Benutzerkontensteuerung nach.
Insofern prüfe noch einmal, ob die Autostart-Verknüpfung von TraXEx 7.0 einen Haken bei "Programm als Administrator ausführen" hat. Dieser muss raus.

Windows-Club
Beiträge: 29
Registriert: 01.11.2009, 19:59

Re: TraXEx Autostart mit Adminrechten

Beitrag von Windows-Club » 12.06.2017, 07:14

Da hat es bestimm durch eine vorhergehende Installation die Adminrechte mit übernommen, wobei ich aber das mit der Aufgabenplanung etwas eleganter finde, da damit die Benutzerkontensteuerung "umgangen" wird. Zumindest kommt da jetzt bei mir keine Abfrage mehr beim Löschen.

Mal noch ein anderes Thema (wollt nicht noch ein neues auf machen). Bei den PlugIns kann auch einiges gelöscht oder Ersetzt werden.

Hab mal kurz drüber geschaut, weil ich da gerade bissel was aktualisiert habe, dabei ist mir folgendes aufgefallen:

Doppelte Einträge die gelöscht werden können:
CloneCD.txp
HTMLEd.txp
HTMLEd.ico
LeechFTP Entwicklung seit 2008 Eingestellt (denke das kann weg)
Macromedia FlashPlayer 8.txp sollte ja durch AdobeFlashPlayer.txp ersetzt sein
AltavistaToolbar.txp die Suchmaschine gibt es nicht mehr (2010)

Denke die Zeiten hier für sind vorbei:
eMule.txp
eDonkey2000.txp
Kazaa.txp

in der AdobeAcrobat.txp ist die Nummerierung doppelt Vergeben
Reg23=HKEY_CURRENT_USER|Software\Adobe\Adobe Acrobat\DC\AVGeneral\cRecentFiles\c1|*
Reg24=HKEY_CURRENT_USER|Software\Adobe\Adobe Acrobat\DC\AVGeneral\cRecentFiles\c2|*
Reg25=HKEY_CURRENT_USER|Software\Adobe\Adobe Acrobat\DC\AVGeneral\cRecentFiles\c3|*
Reg26=HKEY_CURRENT_USER|Software\Adobe\Adobe Acrobat\DC\AVGeneral\cRecentFiles\c4|*
Reg27=HKEY_CURRENT_USER|Software\Adobe\Adobe Acrobat\DC\AVGeneral\cRecentFiles\c5|*
Reg23=HKEY_CURRENT_USER|Software\Adobe\Acrobat PDFWriter|startDocTitle
Reg24=HKEY_CURRENT_USER|Software\Adobe\Acrobat PDFWriter|szAuthor
Reg25=HKEY_CURRENT_USER|Software\Adobe\Acrobat PDFWriter|szTitle
Reg26=HKEY_CURRENT_USER|Software\Adobe\Acrobat PDFWriter|szCreator
Reg27=HKEY_CURRENT_USER|Software\Adobe\Acrobat PDFWriter|szDate

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste